55 Ohne gemeinsames biblisches Fundament fällt die Kirche auseinander

these-55

2. Thessalonicher 2, 15: „So steht nun fest, liebe Brüder, und haltet euch an die Lehre, in der ihr durch uns unterwiesen worden seid, es sei durch Wort oder Brief von uns.“

Die Gründer dkaninchen-mit-karottees Kaninchenzüchtervereins hatten in die Satzung geschrieben: „Vereinsmitglied darf jeder werden, der Kaninchen in Ställen züchtet.“ Um die beste Züchtungsmethode gab es aber immer wieder Diskussionen. Immer mehr Vereine entstanden. Das Kaninchenzüchten breitete sich aus.

In der 2. Generation sagten Einige: „Unsere Vereinsgründer waren biologisch noch nicht so bewandert wie wir. Kaninchen sollten nicht im Stall sondern in Freigehegen gehalten werden!“ Bald schon gab es in jedem Verein 2 Lager mit Stall- und Freigehegefans.

In der 3. Generation sagten Einige: „Das Wort Kaninchen war früher doch nur ein Symbol für Kleintiere aller Art!“ Jetzt tummelten sich auf den Vereinsanlagen alle möglichen Tiere. Jeder durfte nach seiner Facon züchten was er wollte und wie er es wollte. Da jetzt Alle ihr eigenes Ding machten lebte man in den Vereinen nur noch lose nebeneinander her.

In der 4. Generation sagten Einige: „Die wahre Triebkraft unserer Gründerväter war im tieferen Sinn ja die Liebe zum Kaninchen. Inzwischen wissen wir: Es ist total lieblos, Kaninchen einzusperren! Wer wirklich im Geist unserer Gründer handeln möchte muss die Tiere in freier Wildbahn schützen statt Ställe und Gehege zu bauen!“ Jetzt brach offener Streit auf. Die neuen Käfiggegner schauten verächtlich auf die herab, die die Vereinssatzung immer noch wortwörtlich interpretieren wollten. Bald schon begannen sie, Unterschriften zu sammeln gegen diese rückständigen Tierquäler.

Außenstehende, die wissen wollten, worum es eigentlich in einem Kaninchenzüchterverein geht, bekamen jetzt vollkommen gegensätzliche Antworten zu hören. Kein Wunder, dass sie lieber in Vereine gingen wo man sich über Inhalt und Ziel noch halbwegs einig war. Außer den berufsoptimistischen Vereinsleitern glaubten immer weniger Kaninchenfreunde daran, dass es noch eine 5. Generation geben würde…

Die Kirche ist in der 4. Generation” angelangt. Christen starten öffentliche Petitionen gegen ihre Mitchristen. So fällt die Kirche auseinander.

Allerhöchste Zeit umzukehren und sich wieder um das zu sammeln, was uns unsere „Gründungsväter“, die Evangelisten und Apostel, in unsere Satzung, die Bibel, hineingeschrieben haben!

1 Gedanke zu “55 Ohne gemeinsames biblisches Fundament fällt die Kirche auseinander

  1. Ich lese gerne Biographien, z. Zt. von Wilhelm Busch über seinen Bruder Johannes. Da wird ein Liederdichter mit Namen Spitta zitiert:
    ‘Unglaub und Torheit brüsten sich frecher jetzt als je: Darum musst du uns rüsten mit Waffen aus der Höh! Du musst uns Kraft verleihen, Geduld und Glaubenstreu, und musst uns ganz befreien von aller Menschenscheu’.

    Jeder kann merken, dass sich die Geschichte wiederholt. Sobald Einheit zerschlagen oder uneins wird, wird sie schwach und hat keine Schlagkraft mehr.

Schreibe einen Kommentar